Reykjavik 22. August 2015. Meningarnött – die Kulturnacht – ist eine Kulturveranstaltung, die mittlerweile dem isländischen Nationalfeiertag den Rang abläuft. 325.000 Einwohner leben in Island. Der Großteil in Reykjavik. Doch jeden ersten Samstag nach dem 18. August strömen gefühlt schlichtweg alle Einwohner Islands durch die Straßen Reykjaviks und feiern die Meningarnött.Auf der Openair-Hauptbühne spielen die berühmtesten isländischen Bands.

Fast spannender als die prominenten Bands sind die vielen kleinen und größeren Musikgruppierungen und Kleinkünstler, die sich an allen Orten der Stadt präsentieren.

Mein persönlicher Favorit war ein Männerchor, der sich vor kleinem Publikum, etwas abseits vom großen Gedränge, in einer Tiefgarage einfand. Freude pur – ganz einfach.

meningarnott-2015-08-20-reykjavik

 

Amabadama at Reykjavik 2015

Amabadama at Reykjavik 2015

Reykjavik Meningarnot 2015

Reykjavik Meningarnot 2015 streetlife